Die Qualität deines Glücklichseins ist das Maß deiner Harmonie.
Mary Burmeister

Wochentage, Jin Shin Jyutsu und was es sonst noch so gibt....

2012-11-13 20:49 von Monika Bochtler

Finger halten nach Wochentagen… und noch mehr…

Wie mir auffällt sind immer ein Feuer- und Erdzeichen oder ein Luft- und Wasserzeichen zusammen.

Mondkalender und das Tiroler Zahlenrad beziehen sich auf die Bücher von Johanna Paungger/Thomas Poppe. Das kommt daher, weil das TZ die gleichen Himmelsrichtungen, Jahreszeiten und Farben verwendet wie im Jin Shin Jyutsu, deshalb habe ich da eine Verbindung gesehen... das kann aber jeder für sich entscheiden...

Zugeordnete Gottheiten der Wochentage

Über den Buddismus war diese Seite hilfreich: http://www.thailand-seite.de/Buddhismus/wochentage.html

 

Montag

Finger > Handfläche > 6. Tiefe, Farbe: rubinrot

Sicherheitsenergieschlösser = SES > 26

Tiroler Zahlenrad > keine Zuordnung

OrganFe > Zwerchfell und Nabelstrom > vollkommener Harmonisierer

Sternzeichen > Schütze und Steinbock

Schüssler Salze > Nr. 9 + 10

Gottheit > Luna, der Mond

Allg. Bedeutung > Beginn der Arbeitswoche nach einer Ruhephase, Neuanfang, Aufbruch, Frauentag

Mondkalender > guter Tag um homöopathische Globuli einzunehmen, guter Tag für den ersten Viehaustrieb (noch besser im absteigenden Mond und Waage)

Tailand: Dieser Tag ist der Mondgottheit Chandra zugeordnet, welcher in Thailand Phra Chan genannt wird. Aus diesem Grund heißt der Montag auf thailändisch auch Wan Chan. Zehn jasminfarbene Pferde ziehen seinen Streitwagen über das Himmelszelt, in dem häufig ein Hase mitfährt. Sein Element ist die Erde, was durch die gelbe Farbe ausgedrückt wird.

Buddismus:(Thai: Wan Djan)
Die Gestalt
: Der Buddha steht, die rechte Hand (manchmal auch beide Hände) in Brusthöhe haltend, die Handflächen nach aussen in der Geste der Abwendung von Übel.
Planet: der zugeordnete Planet ist der Mond.
Tagesfarbe: Gelb
Zugeordnete Gottheit: Chandra

 

Dienstag

Finger > kleiner Finger > 5. Tiefe, Farbe: rot

SES > 15, 18, 20, 23, 24

Tiroler Zahlenrad > Süden > rot

OrganFe > Herz und Dünndarmstrom > intuitives Wissen

Sternzeichen > Löwe und Jungfrau

Schüssler Salze > Nr. 5 + 6

Gottheit > Mars, der Kriegsgott und des Mutes und Stärke

Allg. Bedeutung > Tag von Entscheidungen, Kämpfe und Durchsetzen eigener Ziele, Männertag, aber auch Zerwürfnisse möglich

Mondkalender > niemals das Vieh das erste Mal auf die Weide treiben, auch ungeeignet um Tiere an andere Orte zu bringen oder nach einem Kauf heim zu bringen.(Tiere bleiben unruhig und werden nicht heimisch)

Tailand: Der Dienstag ist Phra Angkarn gewidmet, welcher ein Kriegsgott mit großer Stärke ist und auf einem Wasserbüffel reitet. Seine Hautfarbe ist rosa und begründet sich in der Farbe des Planeten Mars, weshalb die Farbe des Dienstages auch Rosa ist.

Buddismus: (Thai: Wan Angkarn)
Gestalt
: Der Buddha ist hier auf seiner rechten Seite liegend dargestellt. Sein linker Arm liegt den Körper entlang. Der rechte Arm dient als Kopfkissen und die rechte Handfläche unterstützt seinen Kopf.
Planet: der zugeordnete Planet ist Mars.
Tagesfarbe: Pink
Zugeordnete Gottheit: Mangala

 

Mittwoch

Finger > Zeigefinger > 4. Tiefe, Farbe: blau

SES > 5, 8, 10, 11, 22

Tiroler Zahlenrad > Norden > blau/schwarz

OrganFe > Niere und Blasenstrom > Lebensfluss

Sternzeichen > Skorpion und Waage

Schüssler Salze > Nr. 8 + 7

Gottheit > Merkur (Wotan), der Götterbote = Überbringer von Schrift und Wissen

Allg. Bedeutung > guter Tag für Geschäfte, Kommunikation, Beruf, Gemeinschaftstag, aber auch Unglücks und Pechtag

Mondkalender > günstig: vormittags Petersilie pflanzen, ungünstig: Fleisch essen, guter Tag für Viehaustrieb auf die Weiden (absteigender Mond und Waage); guter Tag um Medikamente abzusetzen, die über längere Zeit eingenommen worden sind (abnehmender Mond!) generell gut um mit etwas aufhören zu wollen und einen Neuanfang zu wagen.

Tailand: Die Haut von dem Schutzgott der Händler, Phra Phut, ist grün und Wasser ist sein Element. Daher wird der Mittwoch auf thailändisch Wan Phut genannt und die Farbe dieses Wochentages ist grün.

Buddismus: Mittwoch Morgen (Thai: Wan Put Don Chau)
Gestalt
: Der Buddha steht hier mit beiden Händen die Almosenschale haltend.
Planet: der zugeordnete Planet ist Merkur.
Tagesfarbe: Grün
Zugeordnete Gottheit: Budha (nicht Buddha)

Mittwoch Abend (Thai: Wan Put Don Yen)
Gestalt
: Der Buddha sitzt hier in westlicher Art, die linke Hand auf dem Oberschenkel, die rechte Hand auf dem Knie. Diese Haltung wird nicht immer so dargestellt (s. oberstes Foto)
Planet: der zugeordnete "Planet" ist Rahu.
Tagesfarbe: Hellgrün
Zugeordnete Gottheit: Phra Kethu (Phra Rahu)

 

Donnerstag

Finger > Mittelfinger > 3. Tiefe, Farbe: grün

SES > 3, 6, 12, 13, 25

Tiroler Zahlenrad > Osten > grün

OrganFe > Leber und Gallenblasenstrom > Harmonisierung aller Elemente

Sternzeichen > Fische und Wassermann

Schüssler Salze > Nr. 12 + 11

Gottheit > Jupiter (Thor, Zeus), Hauptgott, Göttervater

Allg. Bedeutung > Tag für Machtansprüche, Sieg, Erfolg, Auseinandersetzungen, Streitgespräche, lange fällige Klärungen, Kämpfe, Entscheidungen, Gemeinschaftstag

Mondkalender > niemals Vieh das erste Mal auf die Weide treiben…

Tailand: Dieser Wochentag ist dem Gott Phra Paruhasabadi gewidmet, welcher der Kaplan der Götter ist und dessen Element die Erde ist. Seine Farbe ist orange.

Buddismus: (Thai: Wan Paruhat)
Gestalt
: Der Buddha sitzt in der Meditations-Haltung: beide Hände liegen locker in seinem Schoß, die Handflächen zeigen nach oben.
Planet: der zugeordnete Planet ist Jupiter.
Tagesfarbe: Orange
Zugeordnete Gottheit: Brihaspati

 

Freitag

Finger > Ringfinger > 2. Tiefe, Farbe: weiß

SES > 2, 4, 7, 14, 17

Tiroler Zahlenrad > Westen > weiß

OrganFe > Lunge und Dickdarmstrom > Rhythmus und Harmonie

Sternzeichen > Widder und Stier

Schüssler Salze > Nr. 1 + 2

Gottheit > Venus (Freya, Aphrodite), die Liebesgöttin

Allg. Bedeutung > Tag für Liebe, Schönheit, Harmonie, Frieden, Häuslichkeit, Unternehmungen mit dem Partner, Partnertag, aber auch Trauertag

Mondkalender > besonders günstig: Nagelpflege nach Sonnenuntergang; generell gut für homöopathische Globulis > wirken besonders gut; guter Tag für den ersten Viehaustrieb im absteigenden Mond + Waage: ungünstig ist das Kräuter sammeln, Wirkung ist freitags anders und weniger hilfreich; auf Fleisch verzichten.
Am Karfreitag Haare waschen zwischen 11 -12 (Sommerzeit 12-13 Uhr) dann werden sie nicht grau ;)

Tailand: Der Freitag ist der Gottheit Phra Suk gewidmet, welcher als Gott der Liebe bezeichnet wird und als Symbol des Friedens gilt. Zu ihm gehört das Element Wasser und sein Körper ist einem Sonnenaufgang nachempfunden worden. Seine Farbe ist hellblau.

Buddismus:  (Thai: Wan Suk)
Gestalt
: Der Buddha steht hier in der nachdenklichen Haltung, beide Hände liegen gekreuzt an der Brust, die linke Hand über der rechten.
Planet: der zugeordnete Planet ist Venus.
Tagesfarbe: Blau
Zugeordnete Gottheit: Shukra

 

Samstag

Finger > Daumen > 1. Tiefe, Farbe: gelb

SES > 1, 9, 16, 19, 21

Tiroler Zahlenrad > Mitte >gelb

OrganFe > Milz und Magenstrom > der Nährer der marteriellen Form

Sternzeichen > Krebs und Zwilling

Schüssler Salze > Nr. 4 + 3

Gottheit > Saturn, Gott der Zucht, aber auch der Ruhe

Allg. Bedeutung > Tag der Einkehr, der Ruhe, der Abgeschiedenheit von der Hektik des Alltags, Einzeltag

Mondkalender > guter Tag für den ersten Viehaustrieb, absteigender Mond und Waage; ungünstig ist die Nagelpflege, besonders am Vormittag

Tailand: Der Samstag ist der Tag von der Gottheit Phra Sao, welcher der Gott der Zivilisation, der Landwirtschaft sowie des Missgeschicks ist. Seine Farbe ist violett.

Buddismus: (Thai: Wan Sao)
Gestalt:
Der Buddha sitzt in der Meditations-Haltung, beide Hände liegen locker in seinem Schoß, die Handflächen zeigen nach oben. Über ihm spreizt Naga die Haube, um ihn vor dem Regen zu schützen.
Planet: der zugeordnete Planet ist der Saturn.
Tagesfarbe: Purpur
Zugeordnete Gottheit: Shani

 

Sonntag

Finger > keine Zuordnung > 7. Tiefe

SES > keine oder alle

Tiroler Zahlenrad > keine Zuordnung > Farbe Licht

OrganFe > keine

Sternzeichen > keine oder alle

Gottheit > Sonne, der Herrengott = Herrentag (Domenico)

Allg. Bedeutung > Glückstag, Freudentag, gut für Feste, Zusammenkünfte, gemeinsame Unternehmungen, Konzentration auf die Kinder, Gemeinschaftstag

Mondkalender > ungünstig: Kräuter sammeln; generell schlecht geeignet um Tiere an andere Orte zu bringen

Tailand: Der thailändische Name für den Sonntag ist Wan Athit und wird von der Bezeichnung Phra Athit abgeleitet, was eine verkürzte Form für den Gott Phra Suriyathit ist. Er fährt mit einem großen Streitwagen, welcher von Löwen gezogen wird. Das Element dieser Gottheit ist das Feuer, weshalb der Sonntag die Farbe Rot erhielt.

Buddismus: (Thai: Wan Arthit) 
Gestalt
: Der Buddha steht achtsam, die rechte Hand über die linke auf den Oberschenkeln plaziert. Seine Augen sind geöffnet.
Planet: der zugeordnete Planet ist die Sonne.
Tagesfarbe: Rot
Zugeordnete Gottheit: Surya

 

Falls jemand noch andere Zuordnungen hat, bitte melden, freue mich immer über ergänzende Inputs bzw. Informationen

Herzliche Grüße

Monika Bochtler

Zurück