Dankbarkeitsübung_widder_stier_zwillinge

von Monika Bochtler

Dankbarkeitsübungen nach dem Mondkalender

Ich habe im Urlaub u.a. das Buch „Magic“ von Rhonda Byrne gelesen, die Autorin von „Secret“, dieses hat mich zu meiner neuen Form der Tipps gebracht.

Im Matthäus Evangelium im Neuen Testament steht ein Zitat: „Wer da hat, dem wird gegeben, dass er die Fülle habe. Wer aber nicht hat, dem wird auch das genommen, was er hat“. Die Lösung um was es hier geht hat nichts mit Geld zu tun, sondern handelt von der Dankbarkeit. Im Koran ist diese Weisheit auch vertreten.
Dadurch kann ein universelles Gesetz wirken, nämlich das der Anziehung: „Gleiches zieht Gleiches an“. Wenn ich negativ denke, werde ich mich immer mit Erfahrungen meines Denkens herumschlagen müssen. Wenn ich dankbar für meine Erfahrungen / Erlebnisse bin, wird Fülle kommen. Skeptisch? Das funktioniert ja doch nicht? Tja, ich habs ausprobiert und hatte am ersten Tag zuhause 3 Behandlungen, von denen ich vor meinem Urlaub noch nichts wusste. Einfach so.

 

Aus diesem Grunde möchte ich die Übungen langsam wiederholen, nicht nur an 28 Tagen sondern ein bisschen länger, so kann ich mehr üben und mehr Sicherheit bekommen. Deshalb nutze ich 2 ¼ Mondzyklen, also bis Mitte November.

 

Inhalte werden folgendermaßen sein:

Zu jedem Tierkreiszeichen gibt es diese Tipps:

Schüssler Salz wie gehabt

Dankbarkeitsübungen je eine für jedes Tierkreiszeichen, also für 2 oder 3 Tage

Jin Shin Jyutsu: Wissenswertes zu den dazugehörenden Organströmen, im zweiten Teil auch zu den Energieschlössern

Mondkalender: Tagesqualitäten, Besonderheiten an diesen Tagen, betroffene Körperzonen.

 

So, dann geht es los mit der ersten Woche von Sonntag bis Sonntag

Würde mich sehr über ein feedback freuen, ob es zuviel ist an Fülle oder noch ok? Könnt Ihr/Sie etwas damit anfangen oder ist es zu komplex? Freu mich über Resonanz Lächelnd

 

Herzliche Grüße Monika Bochtler

 

KW 36: Widder 02.-04.09.12


Schüssler Salz Nr. 1, Calcium fluoratum

Dankbarkeitsübungen

Übung 1: Schätzen Sie Ihr Glück

Sich einfach mal überlegen, wofür ich glücklich und dankbar sein kann. 10 Gründe und auch warum das so ist.

Beispiele: Ich empfinde es als großes Glück ____was?_____ zu haben, weil____warum?___.

Ich bin sehr glücklich und dankbar für _____was?____ weil ____warum?___

Ich danke von Herzen für ___was?____ weil ____warum?___


In den Bereichen Gesundheit/Körper; Arbeit/Erfolg, Geld, Beziehungen, Leidenschaften, Glück, Liebe, Leben, Natur (Planet Erde, Luft, Wasser, Sonne), jedes Thema das Ihnen nahe liegt

Nach jedem der 10 Gründe 3x DANKE sagen und das Gefühl der Dankbarkeit genießen. Diese Übung täglich morgens machen.

 

Jin Shin Jyutsu:

Der Widder ist im JSJ dem Lungenstrom zugeordnet:
Übung: Lungenstrom: R re ES 14 und L re ES 22 und seitenverkehrt natürlich... oder Ringfinger halten

Rhythmus und Harmonie
Organstrom: Lunge
2. Tiefe
Einstellung: Trauer
Jahreszeit: Herbst
Funktion: tiefe Hautschicht
Wochentag: Freitag
Farbe: weiß

Mondkalender

Abnehmender Mond
Element:
Feuer
Pflanzenteil: Frucht
Nahrungsqualität
: Eiweiß
„Wärmetag“

Körperorgane: Kopf, Gehirn, Gesicht, Augen

Garten: Fruchtgemüse pflanzen, wie Tomaten, Paprika, Zucchini, aber auch Beerensträucher und Getreide; ideal für die Pflege von rankenden Gewächsen wie Wein, Bohnen usw.

Gesundheit: EW wird besonders gut verwertet, Menschen mit Allergien gegen EW sollten Vorsicht walten lassen beim Verzehr von Fisch, Geflügel und Milchprodukten.

Körperpflege: Wärmetage eignen sich gut für Haare u. Strähnchen färben, Einwirkzeit ist wesentlich kürzer und die Farbe bleibt länger erhalten.

Haushalt/Küche/Stall: Reinigung von Holz/Parkettböden, Fenster putzen, aber beides bei abnehmendem Mond


Stier 05/06.09.12

Schüssler Salz Nr. 2, Calcium phosphoricum

Dankbarkeitsübungen

Übung 2: Der Stein der Weisen

Suchen Sie sich einen Stein der Ihnen sympathisch ist, sei es ein Heilstein, oder ein Kieselstein aus einem Bach oder vom Urlaub oder woher auch immer. Den nehmen sie jeden Abend zur Hand und überlegen Sie sich welche Dinge am Tag das Beste für Sie waren, bzw wofür Sie besonders heute dankbar sind. Sagen Sie auch dafür das magische Wort DANKE

So wird das Denken mit der Zeit ein anderes, weil Sie sich schwerpunktmäßig mit Positiven Dingen beschäftigen und so ist die Resonanz nach außen eine Andere, nämlich eine Positivere

Jin Shin Jyutsu:

Dem Stier ist im JSJ der Dickdarmstrom zugeordnet:
Übung: Dickdarmstrom: L hält re ES 11, R hält li Zeigefinger und natürlich seitenverkehrt... oder Ringfinger halten

Rhythmus und Harmonie

Organstrom: Dickdarm
2 Tiefe
Einstellung: Trauer
Jahreszeit: Herbst
Funktion: tiefe Hautschicht
Wochentag: Freitag
Farbe: weiß

Mondkalender

Abnehmender Mond
Element: Erde
Pflanzenteil: Wurzel
Nahrungsqualität: Salz
„Kältetag“

Körperorgane: Hals, Zähne, Kiefer, Ohren

Garten: Wurzelgemüse, das an diesem Tag gesät wird, gedeiht gut, alle zubereiteten Gemüse wie zB Karotten, entfalten ihre Kräfte.

Gesundheit: es sollte salzarm gekocht und gegessen werden. Auf versteckte Salze achten! In Zeiten des zunehmenden Mondes sind diese Tage gut geeignet, um fehlende Mineralsalze zu ergänzen, da der Körper auf Aufnahme eingestellt ist.

Körperpflege: guter Kosmetiktermin, Haare entfernen

Haushalt/Küche/Stall: nicht allzu lange lüften, Durchzug vermeiden, da Räume schneller auskühlen. Menschen können sich schneller eine Halsentzündung holen

An Kältetagen ist es angebracht, eine Jacke oder Pulli zusätzlich einzupacken!

 

Zwilling 07-09.09.12

Schüssler Salz Nr. 3, Ferrum phosphoricum

Dankbarkeitsübungen

Übung 3: Magische Beziehungen

Wählen Sie drei ihrer engsten Beziehungen zu Menschen aus, um dafür dankbar zu sein. Wenn Sie ein Foto haben noch besser, überlegen Sie dabei, wofür Sie diesen Menschen am dankbarsten sind…Was lieben Sie an ihnen am meisten? Welches sind Ihre besten Eigenschaften?

Schreiben Sie von jedem Menschen 5 Punkte auf, wofür Sie ihm am dankbarsten sind:
zB Danke, ___Name___, für ___ was?____

Wenn es geht, nehmen Sie die Fotos über den Tag mit und schauen Sie sich immer wieder diese an und sagen DANKE

Das hilft auch, wenn Ihnen irgendjemand Fremdes etwas Gutes tut, Danken Sie ihm und freuen Sie sich darüber.

Das ist dann ungefähr so, wie wenn man in der Stadt mit einem Lächeln durch die Fußgängerzone läuft und auf einmal nur noch lächelnde Gesichter sieht…

Jin Shin Jyutsu:

Dem Zwilling ist im JSJ der Magenstrom zugeordnet:
Übung: Magenstrom: R an li ES 21 und L li ES 22 und natürlich seitenverkehrt... oder Daumen halten

Der Nährer der materiellen Form:

Organstrom: Magen
1. Tiefe
Einstellung: Sorgen
Jahreszeit: Hochsommer
Funktion: Hautoberfläche
Wochentag: Samstag
Farbe: (hell-) gelb

Mondkalender

Abnehmender Mond
Element:
Luft
Pflanzenteil
: Blüte
Nahrungsqualität
: Fett
„Luft/Lichttag“

Körperorgane: Schulter, Arme, Hände, Lunge

Garten: Blütetag besagt, dass alle Blühpflanzen, die hier gesät oder gedüngt werden ein gutes Wachstum beschert wird. Gemüsesorten wie Brokkoli, Blumenkohl oder Rosenkohl: Aber: an W-tagen lieber auf Pflanzarbeiten verzichten und Unkraut jäten.

Gesundheit: Fett an diesen Tagen meiden. Körper verwertet es  besser und lagert es ein.> verstärkt beim zunehmenden Mond. Auch auf versteckte Fette in Wurstwaren achten!

Körperpflege: hier besondere Pflege und Achtsamkeit für strapazierte Hände

Haushalt/Küche/Stall: Lakier-, Imprägnier- und Klebearbeiten gehen hier besonders leicht von der Hand. Fenster putzen gelingt im abnehmenden Mond und Luftzeichen im Handumdrehen!

b. Bed. Sonnenbrille aufsetzen, Licht wirkt intensiver.

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 2.

Das grundlegende Prinzip der Bildung ist es, einen leeren Geist mit einem offenen Geist zu füllen.
Mary Burmeister