KW 42, Dankbarkeitsübung_skorpion_schütze_steinbock

von Monika Bochtler

Hier gibt es wöchentliche Tipps, zur Anwendung von Mondkalender, Strömtipps und Schüssler-Salzen. Viel Freude beim Ausprobieren…

... außerdem noch bis Mitte November Übungen um die Dankbarkeit ins tägliche Leben zu integrieren, eine einfache Möglichkeit um "Fülle im Denken und im Leben" zu bekommen. Einfach mal ausprobieren, es funktioniert wie ich schon öfters erfahren habe...

Für diese Tipps übernehme ich keine Verantwortung. Die meisten Dinge habe ich an mir schon ausprobiert, kann allerdings nicht für irgendwelche allergischen Reaktionen verantwortlich gemacht werden... bei Laktoseintoleranz mit den Schüssler Salzen vorsichtig sein, da sie bei übermäßigem "Verzehr" (über 30 Tbl. auf einmal!) abführend wirken... das legt sich aber nach Absetzen der Salze wieder. Am besten in heißes Wasser auflösen und den "Satz" nicht trinken...

 

R und L bedeuten > re und li HAND

re und li bedeuten > re und li SEITE

 

KW 42: 16.-21.10.12

Skorpion 16./17.10.12

Schüssler Salz Nr. 8, Natrium chloratum

Dankbarkeitsübungen

Übung 20 Herzensmagie

Diese Übung ist auf Vertiefung und Intensivierung der empfundenen Dankbarkeit angelegt. Versuchen Sie bei jedem „Danke“ sich speziell auf Ihre Herzgegend zu konzentrieren. Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass dadurch der Herzrhythmus wesentlich gleichmäßiger und harmonischer wird. Dadurch verbessert sich ihr Immunsystem und damit auch Ihre Gesundheit.

Konzentrieren Sie sich auf Ihre Herzgegend, schließen Sie die Augen und sagen Sie bewusst danke. Merken Sie wie das Gefühl der Dankbarkeit tiefer und inniger wird? Durch mehrmaliges Üben wird sich das Gefühl umso schneller einstellen. Nehmen Sie jetzt ihre Liste mit ihren Wünschen hervor und verbinden Sie sich mit der „Herzensmagie“. Körperliche Anzeichen, dass es funktioniert sind u.a. ein kribbeln in der Herzgegend, eine Welle der Euphorie, die sich in ihrem Körper bereit macht oder auch Tränen in den Augen oder eine Gänsehaut. Aber am besten merken Sie es tief in ihnen drin, da ist ein Innerer Frieden, ein Glücksgefühl und eine Gelassenheit, dass alles gut ist, wie es ist…

 

Jin Shin Jyutsu:

Übung: Nierenstrom: L re kleiner Zeh und R auf Schambein, natürlich auch seitenverkehrt oder den Zeigefinger halten

Lebensfluss

Organstrom: Niere

4. Tiefe

Einstellung: Angst

Jahreszeit: Winter

Funktion: Muskelsystem

Wochentag: Mittwoch

Farbe: blau-schwarz

 

Mondkalender

Zunehmender Mond

Element: Wasser

Pflanzenteil: Blatt

Nahrungsqualität: Kohlenhydrate

„Wassertag"

Körperorgane: Geschlechtsorgane, Harnleiter, Prostata

Garten: alle Pflanzen ausgiebig gießen und düngen. Wassertage sind dazu geeignet bei abnehmendem Mond Blattsalate zu pflanzen, die kopfen sollen. Im zunehmenden Mond Pflücksalate.

Gesundheit: KH in jeglicher Form meiden (Nudeln, Mehlspeisen, Schokolade) Gewichtszunahme vorprogrammiert!

Körperpflege: an diesen Tagen sind besonders Massagen und Meditationen angesagt, Bäder > abnehmender Mond: entschlackende, entspannende Bäder. Zunehmender Mond: anregende Bäder

Haushalt/Küche/Stall: Wäsche waschen, Putzarbeiten mit Wasser (aber keine Fenster!) Flecken lösen sich leichter, man muss weniger schrubben und Wasch- bzw. Reinigungsmittel können gespart werden.

An einem Wassertag kann es eher mal regnen, auch wenn in den Morgenstunden noch die Sonne scheint.

 

Schütze 18./19.10.12

Schüssler Salz Nr. 9, Natrium phosphoricum

Dankbarkeitsübungen

Übung 21 Großartige Ergebnisse

Sie können nur dann „großartige Ergebnisse“ erzielen, wenn Sie nicht nur auf einen positiven Ausgang einer Situation hoffen, sondern ihn erwarten… es beruht auf die Gesetze im Universum, das Gesetz der Anziehung und die beruhen auf die physikalischen Gesetze, die sich nicht irren.

Bei unserer heutigen Übung geht es darum, dankbar zu sein bevor sie etwas tun.

Das macht aus Hoffnungen und Zufälle eine Glaubensgewissheit. Weil ich weiß ja, dass mit Dankbarkeit großartige Ergebnisse erzielt werden… Am Anfang muss man halt mal so tun als ob, bis sich unser Denken darauf eingestellt hat, nach ersten Erfolgserlebnissen geht es sehr viel leichter …

Jin Shin Jyutsu:

Übung: Zwerchfellstrom: L auf re SES 19 und R auf li SES 14

Vollkommener Harmonisierer

Organstrom: Zwerchfell

6. Tiefe

Einstellung: absolute Verzweiflung

Jahreszeit: alle

Funktion: Lebensquelle

Wochentag: Montag

Farbe: rubinrot

 

Mondkalender

Zunehmender Mond

Element: Feuer

Pflanzenteil: Frucht

Nahrungsqualität: Eiweiß

"Wärmetag“

Körperorgane: Oberschenkel, Venen, Muskeln

Garten: Fruchtgemüse pflanzen, wie Tomaten, Paprika, Zucchini, aber auch Beerensträucher und Getreide; ideal für die Pflege von rankenden Gewächsen wie Wein, Bohnen usw.

Gesundheit: EW wird besonders gut verwertet, Menschen mit Allergien gegen EW sollten Vorsicht walten lassen beim Verzehr von Fisch, Geflügel und Milchprodukten.

Körperpflege: Wärmetage eignen sich gut für Haare u. Strähnchen färben, Einwirkzeit ist wesentlich kürzer und die Farbe bleibt länger erhalten.

Haushalt/Küche/Stall: Reinigung von Holz/Parkettböden, Fenster putzen, aber beides bei abnehmendem Mond

 

Steinbock 20./21.10.12

Schüssler Salz Nr. 10, Natrium sulfuricum

Dankbarkeitsübungen

Übung 22 Direkt vor Ihren Augen

Nehmen Sie die Liste mit ihren zehn wichtigsten Wünschen zur Hand und lesen Sie sie immer wieder im Verlauf des Tages durch, bei jedem stellen Sie sich bildlich das Ergebnis vor und sagen Sie drei Mal hintereinander „Danke“.

Wann immer sich ein Wunsch erfüllt, streichen Sie ihn von der Liste… Seien Sie erfüllt von der Dankbarkeit, dass sich dieser Wunsch erfüllt hat und die Anziehung für andere Wünsche werden erhöht.

 

Jin Shin Jyutsu:

Übung: Nabelstrom: L auf re SES 20 und R auf li SES 19, auch seitenverkehrt anwendbar oder Handfläche halten

Vollkommener Harmonisierer

Organstrom: Zwerchfell

6. Tiefe

Einstellung: absolute Verzweiflung

Jahreszeit: alle

Funktion: Lebensquelle

Wochentag: Montag

Farbe: rubinrot

 

Mondkalender

Zunehmender Mond

Element: Erde

Pflanzenteil: Wurzel

Nahrungsqualität: Salz

„Kältetag“

Körperorgane: Knie, Knochen, Gelenke, Haut

Garten: Wurzelgemüse, das an diesem Tag gesät wird, gedeit gut, alle zubereiteten Gemüse wie zB Karotten, entfalten ihre Kräfte besser

Gesundheit: es sollte salzarm gekocht und gegessen werden. Auf versteckte Salze achten! In Zeiten des zunehmenden Mondes (wie jetzt gerade) sind diese Tage gut geeignet, um fehlende Mineralsalze zu ergänzen, da der Körper auf Aufnahme eingestellt ist.

körperpflege: bester Termin an dem Hautpflege und der Kosmetiktermin stattfinden sollten. Kombination von abnehmender Mond und Steinbock ist ideal um Beine und Achseln zu enthaaren oder Augenbrauen zu zupfen.

Haushalt/Küche/Stall: nicht allzu lange lüften, Durchzug vermeiden, da die Räume schneller auskühlen. Für bauliche Aktivitäten (Erdarbeiten, Beton- und Estricharbeiten etc.) sind diese Tage auch sehr gut.

An Kältetagen ist es angebracht, eine Jacke oder Pulli zusätzlich mitzunehmen, es fühlt sich eher kalt an, auch wenn die Sonne scheint.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 8?

Weisheit ist Liebe in Aktion
Mary Burmeister