Strömtipps für die KW 24

von Monika Bochtler

So, bin wieder fit... Knöchel ist fast zu, dank strömen und Bein wickeln, jetzt hab ich erst mal 8 Tage frei und kann mich erholen... in diesem Sinne: genießt die Sonne ;)
Vielen herzlichen Dank für die guten Gedanken und Worte die bei mir ankommen... ich bin doch manchmal recht sprachlos über die mails, aber es gibt mir den Schwung weiterzumachen und dranzubleiben. Mein Ratgeber von Widder bis Fische nimmt immer mehr Form an, nächste Woche mach ich wieder einen Abend über Zwillinge. Wahrscheinlich wird ein ebook und ein Poster draus, mal sehen, was die nächsten Wochen noch so kommt... Lachend

Hier gibt es wöchentliche Tipps, zur Anwendung von Mondkalender, Strömtipps und Schüssler-Salzen. Viel Freude beim Ausprobieren…

Ach ja, für diese Tipps übernehme ich keine Verantwortung. Die meisten Dinge habe ich an mir schon ausprobiert, kann allerdings nicht für irgendwelche allergischen Reaktionen verantwortlich gemacht werden... bei Laktoseintoleranz mit den Schüssler Salzen vorsichtig sein, da sie bei übermäßigem "Verzehr" abführend wirken... das legt sich aber nach Absetzen der Salze wieder. Am besten in heißes Wasser auflösen und den "Satz" nicht trinken.

zur Erklärung der Strömschritte:
R = rechte Hand, L = linke Hand,
li = linke Seite, re = rechte Seite des Körpers

 

Spruch der Woche:
Umwege erweitern die Ortskenntnis
Kurt Tucholsky

KW 24: 08.-14.06.2015

Mo. 08. - Mi. 10.06.15

Element: Wasser
Qualität:
Wassertag
Pflanzenteil:
Blatt
Sternzeichen
: Fische

abnehmender Mond
Körperregion
: Füße, Zehen, Fersen
Ernährung
: Kohlenhydrate

Schüssler Salze: Nr. 12, Calcium sulfuricum

Strömtipp:  heute strömen wir die ES 14 in Kombination mit ES 19, das ist der Kurzgriff für die Zwerchfellenergie und hilft allen Organströmen.

Besonderer Tipp: Empfindsamkeit und Intuition sind wichtig, Hilfsbereitschaft fällt leicht, der Rückzug ist Eigene ist besser als der Abschluss wichtiger Verträge, Einschränkungen auflösen und abwarten...

Mondkalendertipp: Alle Blumen gießen. Wäsche waschen, Waschmittel kann geringer dosiert werden...alles was den Füßen gut tut ist heute richtig! Grundsätzlich gut für alle Putzarbeiten... im abnehmenden Mond geht´s leichter ;)

Do. 11./ Fr. 12.06.15

Element: Feuer
Qualität:
Wärmetag
Pflanzenteil:
Frucht
Sternzeichen:
Widder
abunehmender Mond,
Körperregion:
Kopf, Gehirn, Gesicht, Augen
Ernährung:
Eiweiß

Schüssler Salze: Nr. 1, Calcium fluoratum;

Strömtipp: an diesen zwei Tagen kombinieren wir die ES 6. Hilft unserem äußeren Gleichgewicht (Stehvermögen) und innerem Gleichgewicht (dem Sein)

Besonderer Tipp: Kennst du Palmieren? Gönne deinen Augen ein bißchen Entspannung bei der täglichen Arbeit, lege einfach die Hände auf die Augen, re Hand auf re Auge, li Hand auf li Auge, lass die Hände einfach eine Weile liegen und dir wirst merken, wie sich die ganze Augenpartie entspannt... ist natürlich auch gut bei wenig Schlaf...

Mondkalendertipp: da das Eiweiß heute besonders gut verwertet wird, Vorsicht beim Verzehr von Fisch, Geflügel und Milchprodukten. Alles was den Kopf unterstützt hilft an diesen Tagen besonders...

Sa. 13./ So. 14.06.15

Element: Erde
Qualität:
Kältetag
Pflanzenteil:
Wurzel
Sternzeichen:
Stier
abnehmender Mond
Körperregion:
Hals, Zähne, Kiefer, Ohren
Ernährung
Salz

Schüssler Salze: Nr. 2, Calcium phosphoricm

Strömtipp: Einfach mal wieder die ES 15 halten... hilft dem Herzen, der Lebensfreude und dem Lachen... die grauen Wolken werden einfach weggeströmt und die Sonne kommt wieder heraus...

Besonderer Tipp: Wie wäre es mal mit einer entspannenden Nackenmassage? Oder den Partner mal mit dem Igelball verwöhnen... Heute sind auch gute Tage für Schnäppchenkäufe und alle Dinge für und mit Geldangelegenheiten.

Mondkalendertipp: Zahnarztbesuche sind heute nicht so gut, gut auf Hals, Stimme und Ohren achten.

Ich wünsche frohes Ausprobieren!!!

Herzliche Grüße und gutes Gelingen wünscht Monika Bochtler :)

 

Hier noch Interessantes zur Zahl 6 wegen Monat Juni und Woche 24 = 6:

Im Jin Shin Jyutsu bedeutet die „6“ Gleichgewicht, Unterscheidungsfähigkeit sie liegt am höchsten Punkt des Fußgewölbes. Jeder Mensch bekommt durch dieses ES zu seinem Gleichgewicht, indem er die Universellen Gesetze erkennt und sie auch befolgt. Sie bringt Ausgeglichenheit und Liebe, die anderen werden uns so behandeln wie wir uns selbst behandeln > Resonanzgesetz! Es verhilft uns im Gleichgewicht und aufrecht zu sein, auf allen Ebenen.

Beim Tiroler Zahlenrad steht die 6 genauso wie die 1 für Charisma und Ausstrahlung, sie hat eine neugierig, forschende Energie, die nicht eher ruht, bis sie alles beantwortet hat, was sie wissen möchte, sie ist effizient und kommt in alle Ecken der Welt; Öffentlichkeitsarbeit und Pioniergeist ist ihnen angeboren. Tagtägliche gleiche Verpflichtungen sind Ihnen ein Greuel. Die 1en repräsentieren im stärkeren Maße Wissen und Kommunikation, die 6 sind früher zufrieden und leben in Harmonie mit dem Erreichten, wobei ihr Wissensdrang immer im Hintergrund aktiv ist.

6 bei Hajo Banzhaf und Tarot (Hilfe, Fruchtbarkeit, Vereinigung)

Stäbe: Erfolg, Anerkennung, Hilfreiche Nachricht, Souveränität
Kelche: Rückschau, Kräfte zur Vergangenheitsbewältigung
Schwerter: Aufbruch, Hilfreiche Veränderung, Neuorientierung
Münzen: Güte, Nächstenliebe, Toleranz, Großmut, Großzügigkeit

Schon im 6. vorchristlichen Jahrhundert, in den Zeiten des Pythagoras, galt die Sechs als vollkommene Zahl, weil sie sowohl Summe wie Produkt der ersten drei Zahlen ist, denn 1+2+3 ergibt 6 ebenso wie 1x2x3. Als vollkommen gilt natürlich auch der Kreis, dessen Radius sich sechsmal auf der Kreislinie abtragen lässt, womit man die Punkte findet, die sich zu den beiden Symbolfiguren dieser Zahl verbinden lassen, dem Sechseck und dem Sechsstern. Das Sechseck, dessen Seitenlänge genau mit dem Kreisradius übereinstimmt, ist der ideale Baustein, den man in der Natur zum Beispiel in der Bienenwabe oder im Benzolring findet. Die Vollkommenheit spiegelt sich auch in der Schöpfung, die nach biblischem Zeugnis sechs Tage dauerte. Der Sechsstern gilt zudem als Symbol der gegenseitigen Durchdringung und der gelungenen Vereinigung der Gegensätze.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 6.

Wenn die Gedanken auf eine höhere Ebene gebracht werden, verändert sich der ganze Organismus
Mary Burmeister