Strömtipps für die KW 18

von Monika Bochtler

Hier gibt es wöchentliche Tipps, zur Anwendung von Mondkalender, Strömtipps und Schüssler-Salzen. Viel Freude beim Ausprobieren…

Ach ja, für diese Tipps übernehme ich keine Verantwortung. Die meisten Dinge habe ich an mir schon ausprobiert, kann allerdings nicht für irgendwelche allergischen Reaktionen verantwortlich gemacht werden... bei Laktoseintoleranz mit den Schüssler Salzen vorsichtig sein, da sie bei übermäßigem "Verzehr" abführend wirken... das legt sich aber nach Absetzen der Salze wieder. Am besten in heißes Wasser auflösen und den "Satz" nicht trinken.

zur Erklärung der Strömschritte:
R = rechte Hand, L = linke Hand,
li = linke Seite, re = rechte Seite des Körpers

 

Spruch der Woche:
Was aus Liebe getan wird, geschieht immer jenseits von Gut und Böse
.
(Friedrich Nietsche)

KW 18: 29.04. - 05.05.2013

Mo. 29.04.13

Element: Feuer
Qualität:
Wärmetag
Pflanzenteil:
Frucht
Sternzeichen:
Schütze
abnehmender Mond
Körperregion:
Oberschenkel, Venen, Muskeln
Ernährung:
Eiweiß

Schüssler Salze: Nr. 9, Natrium phosphoricum;  die Heiße 7, Magnesium phosph. ist gut für die Muskeln und ebenso für alle Denkprozesse und Stress-situationen.

Strömtipp: Heute halten wir einfach den Zeigefinger, hilft gegen Ängste, ist gut für die Muskeln und Verspannungen derselben, auch bei Rückenproblemen, hilft Niere und Blase und auch für die Lebenskraft

Besonderer Tipp: Sei einfach mal neugierig... tu etwas spontanes... zB alleine in ein Café gehen, jemand Fremdes nach einer Straße fragen oder einfach mal lächelnd durch die Fußgängerzone laufen...Zwinkernd

Mondkalendertipp:
Eiweiß wird heute besonders gut verwertet, warum nicht einen Obsttag einlegen?

 

Di. 30.04./ Mi. 01.05.13

Element: Erde
Qualität:
Kältetag
Pflanzenteil:
Wurzel
Sternzeichen:
Steinbock
abnehmender Mond
Körperregion:
Knie, Knochen, Gelenke, Haut
Ernährung
Salz

Schüssler Salze: Nr. 10, Natrium sulfuricum

Strömtipp: halte dir anstatt dem ES 9 die ES 19, helfen Zyklen abzuschließen, mit deiner eigenen Autorität.

Besonderer Tipp: mach doch heute mal einen "auf Kultur", Theaterstück, Musical, Vortrag oder was immer der Veranstaltungskalender hergibt... und erfreue dich daran.

Mondkalendertipp: nicht allzu lange lüften, da Räume schneller auskühlen, gut für alle bauliche Aktivitäten wie zB Erdarbeiten, Beton- oder Estricharbeiten). Jacke mitnehmen, alles fühlt sich kühler an.

 

Do. 02./ Fr. 03.05.13

Element: Luft
Qualität: Luft-/Lichttag
Pflanzenteil: Blüte
Sternzeichen: Wassermann

Abnehmender Mond, alles was der Ausscheidung dient...
Körperregion: Venen, Unterschenkel, Sprunggelenke
Ernährung: Fett

Schüssler Salze: Nr. 11, Silicea

Strömtipp: Da wir diese Woche die 18. Woche haben, nehmen wir noch das ES 18 am Handballen hinzu. Hilft dem Körperbewußtsein und allen Organen.

Besonderer Tipp: ein Venentipp, geh zum nächsten Kneipptretbecken und laufe im Storchengang durchs Wasser. Es soll ja Ortschaften geben, wo es sowas nicht gibt, dann einfach einen kalten Unterschenkelguss machen, aber er sollte kalt sein, sonst kribbelt es danach nicht, gelle???

Mondkalendertipp: alle Blühpflanzen säen oder auch düngen, zB Gemüsesorten wie Brokkoli, Blumen- oder Rosenkohl, aber auf Pflanzarbeiten lieber verzichten und dafür Unkraut jäten! Fensterputzen lohnt sich auch, die Fenster werden nicht mehr so schnell schmutzig und es hält länger an...

 

Sa. 04./ So. 05.05.13

Element: Wasser
Qualität:
Wassertag
Pflanzenteil:
Blatt
Sternzeichen
: Fische

abnehmender Mond
Körperregion
: Füße, Zehen, Fersen
Ernährung
: Kohlenhydrate

Schüssler Salze: Nr. 12, Calcium sulfuricum, Nr. 8, Nr. 9, Nr. 10 dazu nehmen, am besten abends nehmen, da die Ausscheidungssalze zwischen 15 und 19 Uhr besser wirken..

Strömtipp: an diesen Tagen nehmen wir bewusst den Daumen zum strömen dran, er ist als Ersatz für ES 9 und 19 zu halten...

Besonderer Tipp: Nimm heute mal wieder deine Füße in die Hand und bedanke dich für die gute Arbeit, creme sie gut ein und lege sie ruhig immer wieder hoch... sie werdens dir danken Lächelnd

Mondkalendertipp:Alle Blumen gießen. Wäsche waschen, Waschmittel kann geringer dosiert werden...

Beim Stichwort "Ernährung" stehen immer gewisse Nährstoffe. Sollten diese an jenen Tagen zu sich genommen oder gemieden werden? Ebenso beim stichwort "Fruchtanteil".
Wenn unter "Pflanzenteil" Frucht steht (oder auch die anderen Teile einer Pflanze) dann versteht man das so, dass in diesen Tagen der Mond Kräfte erzeugt, der besonders auf den Pflanzenteil "Frucht" Einfluss hat. Wenn es im abnehmenden Mond stattfindet, ist es gut zum Säen, Setzen und Pflanzen von unterirdisch wachsenden Garten- und Feldfrüchten. Im zunehmenden Mond sind die oberirdisch wachsenden Pflanzen angesagt.
Gut für Obsttage sind also immer Widder, Löwe und Schütze Tage, egal ob zunehmend oder abnehmender Mond herrscht. Also Obst an Fruchttagen auf jeden Fall essen, werden da besonders gut verwertet und aufgespalten, allerdings, wenn ich auf gewisse Obstsorten allergisch bin, dann die Stoffe eher meiden, die die Allergien verstärken, wie Nüsse, Schokolade und Kaffee. Und auch Erdbeeren haben solche Stoffe in sich, weil die Samen außerhalb der Frucht sind. (Diskutiert man so in manchen Kreisen, ich kann das aber nur bestätigen durch meine Erfahrungen)

Ich wünsche frohes Ausprobieren!!!

Herzliche Grüße und gutes Gelingen wünscht Monika Bochtler :)

... und hier noch Wissenswertes zur Zahl 9:

 

Im Jin Shin Jyutsu bedeutet die „9“ Der Ende eines Zyklus ist der Anfang eines Neuen, diese liegen am unteren inneren Rand des Schulterblattes neben der Wirbelsäule

Die 9 versteht sich wie der Mensch, der alle Erfahrungen gemacht und vollendet hat. Sie hilft uns die Vergangenheit loszulassen um dann etwas Neues zu erfahren. Es hilft den Füßen und auch allen Verdauungsorganen und hilft auch der Atmung.

 

Beim Tiroler Zahlenrad steht die 9 für eine starke Kraft zum Leben. Sie sind sehr effizient und unbeirrbar zielstrebig. Strebsam und erfolgsorientiert stehen sie an der Front und scheuen sich auch nicht dafür schwer zu arbeiten und auch eine unerhörte Tüchtigkeit dafür an den Tag zu legen. Sie sind ein Leben lang kreativ und für Neues offen, selten verschließen sie sich vor kontruktiver Kritik wenn es ihnen hilft eine sinnvolle Veränderung einläuten zu können. Angeborener Ehrgeiz und Scharfsinn bringen sie nach vorne. Geschickt mit den Händen, was auch sehr befriedigend für sie ist. Der Unterschied zwischen der 9 und 4: bei der 4 sind handwerkliche Fähigkeiten (Techniker und Bastler) etwas stärker vertreten, während bei der 9 mehr der Geschäftssinn hervortritt. Natürlicher und kluger Umgang mit Geld ist ihnen in die Wiege gelegt.

 

Bei Christine Bengel bedeutet die 9:

Die Zahl 9 erzählt uns die Geschichte von Veränderung und Chaos

Plus: Integrität, Intellekt, Kosmische Transformation, Flexibilität, Handeln: Hirn, Herz, Hand

Minus: Egozentrik, Zersplitterung, Nervosität, Zerstörungskraft, Korruption

 

9 bei Hajo Banzhaf und Tarot (Rückzug nach innen, Konzentration, Sammlung)

Stäbe: Abwehr, Bedrohung, Verschlossenheit, Verteidigung
Kelche: Freude, Wohlbefinden, Genuss,
Schwerter: Sorgen, Zukunftsangst, Reue, Alptraum, Niedergeschlagenheit
Münzen: Gewinn, Fülle, Ansehen, Glück, Wohlstand, Gunst des Augenblicks

Als letzte einstellige Zahl steht die Neun als Schwelle am Übergang auf eine neue Ebene, in einen höheren Bereich. Gleich dem Einatmen vor dem Ausatmen, dem Ausholen vor dem Schlag, dem Spannen eines Bogens vor dem Abschuss verkörpert sie die Sammlung vor dem Schritt ins Neue. Obwohl die meisten Menschen den Schriftzug anders herum machen, ist auch das Schriftzeichen 9 ein Symbol für den Weg nach Innen, wohingegen ihr Kehrbild, die 6, als fruchtbare Zahl gilt, die aus sich herausgeht.

So, hier sind die Zahlenspielereien beendet, hat Spaß gemacht und es hat mir wieder einiges innerlich geordnet und Verständnis gebracht. Hoffe dem einen oder anderen auch?!?

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 3.

Man braucht nicht nach Wissen zu suchen, es kommt.
Mary Burmeister