Strömtipps KW 24

von Monika Bochtler

So, jetzt geht es weiter mit den Tipps. Für die nächsten sieben Wochen möchte ich mich noch näher mit den Mudras beschäftigen.

täglicher Ström-Tipp für die ganze Woche:

Fingerposition 2:

Halte die Rückseite vom linken Mittelfinger leicht mit dem rechten Daumen. Lege die übrigen Finger der rechten Hand auf die Handflächenseite des linken Mittelfingers.

  • Ich kann keinen tiefen Atemzug „nehmen“ (unterstützt EINATMUNG!!)
  • Ich höre immer schlechter
  • Meine Füße tun mir weh
  • Ich bin nicht mehr so wach wie ich einmal war
  • Meine Augen tun mir wirklich weh

 

Revitalisierung von den Zehen zum Kopf, ermöglicht ein leichteres Einatmen, Empfangen des Lebensatems

3. + 6. Tiefe, aufsteigend

 

hier gibt es die Fingerpositionen noch einmal mit Bild Lächelnd

http://jsj-hamburg.de/html/die_mudras.html

Viel Freude beim strömen!!!

 

... und hier gibt es wöchentliche Tipps, zur Anwendung von Mondkalender und Schüssler-Salzen. Viel Freude beim Ausprobieren…

Für diese Tipps übernehme ich keine Verantwortung. Die meisten Dinge habe ich an mir schon ausprobiert, kann allerdings nicht für irgendwelche allergischen Reaktionen verantwortlich gemacht werden... bei Laktoseintoleranz mit den Schüssler Salzen vorsichtig sein, da sie bei übermäßigem "Verzehr" abführend wirken... das legt sich aber nach Absetzen der Salze wieder. Am besten in heißes Wasser auflösen und den "Satz" nicht trinken.

 

Gedanken der Woche:

Einer der glücklichsten Tage der Menschheit ist der Tag,
an dem manuelle Arbeit nicht mehr automatisch als geringer angesehen wird als geistige Arbeit.
Gute und fröhliche Bäcker, Bio-Bauern, Automechaniker leisten mehr für das Fortkommen
der Menschheit als Akademiker, die das Leben nicht lieben. (Zusatz von mir: incl. alle Personen die im sozialen Bereich tätig sind...)
Ron Fischer

R und L bedeuten > re und li HAND

re und li bedeuten > re und li SEITE

 

KW 24: 10.06.-16.06.13

Mo. 10./ Di. 11.06.13

Element: Wasser
Qualität:
Wassertag
Sternzeichen
: Krebs

zuehmender Mond:
Körperregion
: Brust, Magen, Galle, Leber
Ernährung
: Kohlenhydrate

Schüssler Salze: Nr. 4, Kalium chloratum,

Besonderer Tipp: einfach mal "nix" tun... Zwinkernd Seele baumeln lassen...

Mondkalendertipp: alle Pflanzen wässern. Heute am besten Haare waschen vermeiden. Kurz lüften, das reicht, sonst setzt sich die Feuchte der Tagesqualität im Haus fest.

 

Mi. 12.- Fr. 14.06.13

Element: Feuer
Qualität:
Wärmetag
Sternzeichen:
Löwe
zunehmender Mond
Körperregion:
Herz, Wirbelsäule, Blutkreislauf
Ernährung:
Eiweiß

Schüssler Salze: Nr. 5, Kalium phosphoricum

Besonderer Tipp: denke mal darüber nach, was dein "Feuer" ist, was bringt dir Leidenschaft, wo vergisst du Zeit und Raum? Wo kommt dein Blut in Wallung? Versuche jeden Tag ein bißchen dieses Feuers in den Alltag zu integrieren und dein Leben wird feurig Lächelnd

Mondkalendertipp: heute viel Trinken, da Löwetage sehr austrocknend wirken. Achte heute auf dein Gemüt, lass dich nicht provozieren und du bist gelassener in allen Herzangelegenheiten.

... und hier noch Tipps von den Profis: www.paungger-poppe.de für den Freitag und zum Löwen: kommt mir irgendwie bekannt vor Lächelnd

Fingerarbeit zum richtigen Mondstand

An Löwetagen ist eine Fingerarbeit am kleinen Finger sinnvoll und wirksam. Einfach so lange festhalten, bis das sanfte Klopfen aufhört. Über Energiekreisläufe steht der kleine Finger direkt mit dem Herz in Verbindung, seine Funktion kann dadurch positiv beeinflusst werden. Gleichzeitig ist er mit dem Gemütszustand "Verstellung" verbunden. Sie können also über das Arbeiten am kleinen Finger mithelfen, nicht mehr ständig nach außen ein besseres Bild von sich abgeben zu müssen als es der Wahrheit entspricht. Das kostet auf Dauer viel zu viel Lebenskraft.

 

Gesund bleiben, gesund werden

 

Fruchtbaren Nährboden findet Hautpilz in allen seinen Formen in der Weigerung, überholte Vorstellungen loszulassen. Er gedeiht in Gedanken der Wehmut um vergangene Zeiten, im Festhalten am Gestrigen, in der Furcht vor der Veränderung. Salzbäder und -waschungen sind ein gut wirksames Mittel bei hartnäckigem Haut- und Fußpilz, allerdings nur bei abnehmendem Mond. Einreibungen mit Alkohol dagegen (etwa Schwedenkräuter) tun auch bei zunehmendem Mond gute Dienste. Bei Nagelpilz schneiden oder feilen Sie immer nur freitags die Nägel (auch bei gesunden Nägeln!).


Sa. 15./ So. 16.06.13

Element: Erde
Qualität:
Kältetag
Sternzeichen:
Jungfrau
zunehmender Mond
Körperregion:
Darm, Milz, Nerven
Ernährung
Salz

Schüssler Salze: Nr. 6, Kalium sulfuricum, Nr. 5 für die Nerven

Besonderer Tipp: Nutz heute mal 5 Minuten des Tages (gerne auch immer mal wieder) um deine Füße zu spüren, den Druck auf dem Boden, wo liegt der Fuß auf? Stell dir vor, es wachsen Wurzeln daraus in den Boden rein und geben dir Halt. Du bist oben herum beweglich kannst alles probieren aber bleibst immer am Boden und hast dadurch Rückhalt. (So ungefähr wie Bambus) Tief ein- und ausatmen. Alles was weg soll, darf in den Mutter (Gaia) Boden einfließen und wird entsorgt, durch das einatmen bekommst du Halt für dein eigenes Fundament.

Mondkalendertipp: gut für alle Garten und Hausarbeiten, fällt sehr viel leichter, als an anderen Tagen

 

Ich wünsche frohes Ausprobieren!!!

Herzliche Grüße und gutes Gelingen wünscht Monika Bochtler Lachend

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 3?

Ich bin gerade das Beste, das ich sein kann, wo ich bin
Mary Burmeister