Strömtipps für KW 12

von Monika Bochtler

Hier gibt es wieder, wie jede Woche, Tipps zum Strömen, Schüssler Salzen und Mondkalender, viel Freude beim Ausprobieren...

Ach ja, für diese Tipps übernehme ich keine Verantwortung. Die meisten Dinge habe ich an mir schon ausprobiert, kann allerdings nicht für irgendwelche allergischen Reaktionen verantwortlich gemacht werden... bei Laktoseintoleranz mit den Schüssler Salzen vorsichtig sein, da sie bei übermäßigem "Verzehr" abführend wirken... das legt sich aber nach Absetzen der Salze wieder. Am besten in heißes Wasser auflösen und den "Satz" nicht trinken.

Spruch der Woche:
Denken was wahr ist, Fühlen was schön ist, Wollen was gut ist. August Graf von Platen

R und L bedeuten > re und li HAND

re und li bedeuten > re und li SEITE

KW 12: 18.03.-24.03.13

Mo. 18./ Di. 19.03.13

Element: Luft
Qualität: Luft-/Lichttag
Pflanzenteil: Blüte
Sternzeichen: Zwillinge
zunehmender Mond,
Körperregion: Schulter, Arme, Hände, Lunge
Ernährung: Fett

Schüssler Salze: Nr. 3, Ferrum phosphoricum

Strömtipp: An diesen Tagen nehmen wir das ES 12 (R auf li) und das ES 25 (L auf li), ist der Blasenstrom...

Besonderer Tipp: Lass immer wieder deine Schultern fallen und lächle, atme 3-5x tief ein und aus. Empfange das Licht des Atems und lasse allen Schmutz, Dreck und was dir nicht gut tut, hinaus.

Mondkalendertipp: Viel an die frische Luft gehen, die Natur genießen, Sonnenbrille mitnehmen, da manchmal das Licht heller erscheint, als an anderen Tagen. Körper entgiften, Entwässerungstee trinken zB Brennesseltee, bei Operationen fast keine Narbenbildung. Behandlung vom Zahnarzt günstig aber keine Zähne ziehen...

Mi. 20./ Do. 21.03.13

Element: Wasser
Qualität:
Wassertag
Sternzeichen
: Krebs

zunehmender Mond
Körperregion
: Brust, Magen, Galle, Leber
Ernährung
: Kohlenhydrate

Schüssler Salze: Nr. 4, Kalium chloratum,

Strömtipp: wir nehmen beide ES 12, "nicht mein Wille, sondern dein Wille geschehe", wir erkennen es an, dass es eine universelle Führung gibt und wir uns von ihr leiten lassen...

Besonderer Tipp: Was läßt uns denn in den Fluss des Lebens kommen? Wofür empfinde ich denn Leidenschaft? Darüber darf jeder einmal nachdenken....

Mondkalendertipp: alle Pflanzen wässern. Heute am besten Haare waschen vermeiden. Kurz lüften, das reicht, sonst setzt sich die Feuchte der Tagesqualität im Haus fest.

Fr. 22.- So. 24.03.13

Element: Feuer
Qualität:
Wärmetag
Sternzeichen:
Löwe
zunehmender Mond
Körperregion:
Herz, Wirbelsäule, Blutkreislauf
Ernährung:
Eiweiß

Schüssler Salze: Nr. 5, Kalium phosphoricum

Strömtipp: An diesen drei Tagen sind wir ein bißchen kreativ und verbinden die ES 3 und 12, um unsere Pendeltüren aufzumachen, damit Altes gehen kann und Neues in unser System/Denken kommen darf. Immer mit dem Fokus, dass es eine höhere Steuerung für uns gibt...Wie ihr das auch immer kombinieren wollt, einfach ausprobieren, was sich stimmig anfühlt...

Besonderer Tipp: lass Deinen Gefühlen heute ihren freien lauf, lächle andere an, ruf mal wieder Freunde an, von denen du schon lange nichts mehr gehört hast. Tu etwas, das DIR Freude und Glück bringt.

Mondkalendertipp: heute viel Trinken, da Löwetage sehr austrocknend wirken. Achten Sie heute auf ihr Gemüt, lassen sie sich nicht provozieren und sind sie gelassener in allen Herzangelegenheiten.

Ich wünsche frohes Ausprobieren!!!

Herzliche Grüße und gutes Gelingen wünscht Monika Bochtler Lachend

 

Hier noch meine Gedanken und andere Verfasser zur 3:

Wenn aus dem Punkt (1) eine Strecke wird (2) ist das nur linear, erst danach kommt das Räumliche zum Tragen. Mit der 3 kommt eine andere Dimension hinzu. Eine Höhere, manchmal nicht sichtbarer Raum.

Im Jin Shin Jyutsu bedeutet die „3“ Verständnis, Tür, liegt am oberen inneren Rand des Schulterblattes. Durch diese 3 können wir erkennen, dass die Gegensätze nur verschiedene Sichtweisen einer Wahrheit sind. Verständnis hat immer damit zu tun, mindestens zwei verschiedene Sichtweisen zu kennen und zu tolerieren. Die Tür kann eben alles in mein System reinlassen und auch wieder gehen lassen, wenn sich meine Sichtweise ändert.

 

Beim Tiroler Zahlenrad steht die 3 für den Blick in den Menschen, das Gespür für menschliche Schwingungen, das „Dahinterschauen“, Einfühlungsvermögen und die Energieflüsse zwischen Menschen zu sehen/zu erkennen. Die 3er erkennen leicht die Ursachen hinter Problemen und lassen sich nicht so leicht hinters Licht führen.

 

Bei Christine Bengel bedeutet die 3:

Die Zahl 3 erzählt uns die Geschichte von Verbindung und Streit

Plus: Kommunikation des Herzens, Zahl des Werdens: toi, toi, toi; männliche Durchsetzungsenergie, TATkraft, Intellekt

Minus: Kritiksucht, destruktive Handlung, Unberechenbarkeit, manipulative Sprache, Verschlossenheit

 

3 bei Hajo Banzhaf und Tarot (Stabilität, Ausgleich, Verbindung)

Stäbe: positive Aussichten, Zuversicht, gute Perspektive, sicherer Stand
Kelche: große (Lebens-)Freude, Glück, Dankbarkeit
Schwerter: Schmerz, Auseinandersetzung, unbequeme Einsichten
Münzen: Erfolg, Anerkennung, Prüfung bestehen, sich qualifizieren, Entfaltung

Die Drei gilt traditionell als göttliche Zahl. Typischerweise ist das Auge Gottes von einem Dreieck umgeben und die göttliche Dreifaltigkeit ist uns nicht nur aus dem Christentum bekannt. Im griechischen Götterhimmel teilten sich die Brüder Zeus, Poseidon und Hades die Herrschaft über Erde und Menschen, in Ägypten verehrte man die Götterdreiheit Isis, Osiris und Horus und an der Spitze der hinduistischen Götter stehen Brahma der Schöpfer, Vishnu der Erhalter und Schiwa der Zerstörer.

 

Bei Dan Millman heißt es: Eigenschaft der Dreien: Sie steigern ihr Ausdrucksvermögen und ihr Feingefühl.  Der Lebenssinn der Dreien liegt unter anderem darin, in dieser Welt konstruktiv ihre Gefühle zum Ausdruck zu bringen und ihre Empfindungen und Ideen unmittelbar, auf positive Art und mit größtmöglicher Ehrlichkeit mitzuteilen. Sie müssen nach Mitteln und Wegen suchen, andere mit ihrem Feingefühl und ihrer Ausdrucksfähigkeit aufzurichten, statt sie niederzudrücken

Positive Aspekte: engagiert sich aufrichtig und konstruktiv, beweist im Umgang mit anderen Inspiration und Frohsinn. Negative Aspekte: ist deprimiert und enttäuscht, klagt und kritisiert, steckt voller Selbstzweifel

 

Die 3 hilft mir mich aus meinem linearen Denken ins Räumliche zu kommen, etwas aus einem anderen Blickwinkel zu sehen, meine Sichtweise aus einer anderen Position zu sehen. Etwas Übergeordnetes miteinzubeziehen, seine Perspektive zu verändern. Mehr Toleranz zu haben, wenn man andere Sichtweisen zulassen kann/darf.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 4.

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.
Francis Picabia