Strömtipp für KW 42

von Monika Bochtler

Hier gibt es wöchentliche Tipps, zur Anwendung von Mondkalender, Strömtipps und Schüssler-Salzen. Viel Freude beim Ausprobieren…

Für diese Tipps übernehme ich keine Verantwortung. Die meisten Dinge habe ich an mir schon ausprobiert, kann allerdings nicht für irgendwelche allergischen Reaktionen verantwortlich gemacht werden... bei Laktoseintoleranz mit den Schüssler Salzen vorsichtig sein, da sie bei übermäßigem "Verzehr" abführend wirken... das legt sich aber nach Absetzen der Salze wieder. Am besten in heißes Wasser auflösen und den "Satz" nicht trinken.

Gedanken der Woche:
Denken was wahr ist, Fühlen was schön ist, Wollen was gut ist. August Graf von Platen

R und L bedeuten > re und li HAND

re und li bedeuten > re und li SEITE

 

KW 42: 17.-23.10.11

Mo. 17.10.11

Element: Luft
Qualität: Luft-/Lichttag
Pflanzenteil: Blüte
Sternzeichen: Zwillinge
abnehmender Mond
Körperregion: Schulter, Arme, Hände, Lunge
Ernährung: Fett

Schüssler Salze: Nr. 3, Ferrum phosphoricum

Strömtipp: den Zwillingen ist die MagenFE zugeordnet, deshalb strömen wir heute: R re 22 und L re 21. Hilft für körperliche, geistige und emotionale Verdauung, harmoniert Sorgen, Grübeln, Gedankenkarussell, unterstützt das Denken und geistige Gesundheit, stärkt Muskeltonus, Kniebeschwerden, Zahnprojekte, Paradontose, bei Blähungen, Übelkeit, Erbrechen, zum Gewicht halten (zuviel oder zuwenig essen), Verlangen nach Süßem...

Besonderer Tipp: Lass immer wieder deine Schultern fallen und lächle, atme 3-5x tief ein und aus. Empfange das Licht des Atems und lasse allen Schmutz, Dreck und was dir nicht gut tut, hinaus.

Mondkalendertipp: Viel an die frische Luft gehen, die Natur genießen, Sonnenbrille mitnehmen, da manchmal das Licht heller erscheint, als an anderen Tagen. Körper entgiften, Entwässerungstee trinken zB Brennesseltee, bei Operationen fast keine Narbenbildung. Behandlung vom Zahnarzt günstig aber keine Zähne ziehen...

Di. 18. bis Do. 20.10.11

Element: Wasser
Qualität:
Wassertag
Sternzeichen
: Krebs

abnehmender Mond:
Körperregion
: Brust, Magen, Galle, Leber
Ernährung
: Kohlenhydrate

Schüssler Salze: Nr. 4, Kalium chloratum,

Strömtipp: wir nehmen heute die ES 22 dran, sie lassen uns an alle äußeren Gegebenheiten anpassen, egal ob es ein schlechtes Zimmer im Urlaub oder Stress im Berufsleben ist, Konflikte im Umfeld oder Umweltbelastungen (hoher Luftdruck, Strahlungen oder ungewohntes Klima). Hilft auch bei Blutdruckprojekte und als Einschlafhilfe

Besonderer Tipp: Was läßt uns denn in den Fluss des Lebens kommen? Wofür empfinde ich denn Leidenschaft? Darüber darf jeder einmal nachdenken....

Mondkalendertipp: alle Pflanzen wässern. Heute am besten Haare waschen vermeiden. Kurz lüften, das reicht, sonst setzt sich die Feuchte der Tagesqualität im Haus fest.

Fr. 21./ Sa. 22.10.11

Element: Feuer
Qualität:
Wärmetag
Sternzeichen:
Löwe
abnehmender Mond
Körperregion:
Herz, Wirbelsäule, Blutkreislauf
Ernährung:
Eiweiß

Schüssler Salze: Nr. 5, Kalium phosphoricum

Strömtipp: an diesen Tagen strömen wir den Kurzgriff des Herzstromes: L li 11 und R li 17 und auch seitenverkehrt

Besonderer Tipp: denke mal darüber nach, was dein "Feuer" ist, was bringt dir Leidenschaft, wo vergisst du Zeit und Raum? Wo kommt dein Blut in Wallung? Versuche jeden Tag ein bißchen dieses Feuers in den Alltag zu integrieren und dein Leben wird feurig Lächelnd

Mondkalendertipp: heute viel Trinken, da Löwetage sehr austrocknend wirken. Achte heute auf dein Gemüt, lass dich nicht provozieren und du bist gelassener in allen Herzangelegenheiten.

So. 23.10.11

Element: Erde
Qualität:
Kältetag
Sternzeichen:
Jungfrau
abnehmender Mond
Körperregion:
Darm, Milz, Nerven
Ernährung
Salz

Schüssler Salze: Nr. 6, Kalium sulfuricum, Nr. 5 für die Nerven

Strömtipp: für die Jungfrau ist die DünndarmFE, sie strömen wir mit L li 11 und R re 13, auch wieder seitenverkehrt

Besonderer Tipp: Nutz heute mal 5 Minuten des Tages (gerne auch immer mal wieder) um deine Füße zu spüren, den Druck auf dem Boden, wo liegt der Fuß auf? Stell dir vor, es wachsen Wurzeln daraus in den Boden rein und geben dir Halt. Du bist oben herum beweglich kannst alles probieren aber bleibst immer am Boden und dadurch Rückhalt. Tief ein- und ausatmen. Alles was weg soll, darf in den Mutter (Gaia) Boden einfließen und wird entsorgt, durch das einatmen bekommst du Halt für dein eigenes Fundament.

Mondkalendertipp: gut für alle Gartenarbeiten, v.a. Wurzelgemüse: Fehlende Mineralsalze ergänzen, da der Körper auf Ausscheidung/Entgiftung eingestellt ist.

Ich wünsche frohes Ausprobieren!!! Freue mich immer über Eindrücke oder Erfahrungen von euch, bitte auch Wünsche äußern, es soll ja nicht nur für mich sein. Danke schön

Ihre/Eure Monika Bochtler

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 5.

Man kann mit dem Atem alleine arbeiten, um Heilung und Fülle in die betroffene Gegend zu schicken.
Mary Burmeister